18. März 2019 | seit 1999
TESTBERICHT
Seite 3 / 7

Kleiner mit grossem Klang

Als Hörer mit geschlossenen Augen schätzt man die Dimensionen des Lautsprechers als deutlich grösser ein, als er in Wirklichkeit ist. Das kompakte Gerät von 37 x 22 x 20 Zentimetern bringt nicht nur zünftig Power in die gute Stube, sondern offenbart ein klares, breites Klangbild und raumfüllenden Sound. Verantwortlich dafür dürfte nicht nur das gebogene Gehäuse sein, sondern auch die koaxiale Anordnung der drei Hoch-Mittelton-Einheiten (je 16 mm, rechts, Mitte, links). Diese sorgen für eine sehr klare Höhenwiedergabe bis zu 50 kHz. Dazu kommt ein 120-Millimeter-Subwoofer und ein 3.1-Kanal-Verstärker.

Mit der integrierten Technics-Technologie LAPC (Load Adaptive Phase Calibration) wird die Signalverarbeitung so harmonisiert, dass ideale Frequenz- und Phasencharakteristika erreicht werden können. Auf diese Weise kann das Gerät automatisch eine Anpassung der Impedanz vornehmen. Man merkt dem kräftigen Sound an, dass genügend Power zur Verfügung steht. Die drei Frontlautsprecher haben eine Ausgangsleistung von je 20 Watt, dazu kommen 40 Watt vom Bass, was insgesamt 100 Watt macht.

Die Version in Schwarz.
Wettbewerb