18. März 2019 | seit 1999
SPONSORED POST
Seite 1 / 3
ARTIKEL
Autor
Sponsored Post
Publikationsdatum
12. März 2019
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Er ist in der Audiobranche bekannt als der leidenschaftlichste Förderer für hochwertige und leistungsstarke Verstärker. Die Hersteller der weltweit besten Lautsprecher verlassen sich bei ihren wichtigsten Demonstrationen auf Verstärker von D'Agostino. Wir vertreten exklusiv in der Schweiz diese wundervollen Verstärker. Hören Sie bei uns rein, was diese Verstärker aus Lautsprechern zaubern können.

Dan D'Agostino war 1980 Gründer und dann Chefingenieur von Krell Industries bis er 2012 eine neue Firma gründete und mit neuen, hochmodernen Entwürfen einen völligen Neuanfang machte. Die Produkte, die seinen Namen tragen, erreichen nicht nur eine neue Klangqualität – und sie sehen nach nichts aus, was er zuvor gebaut hat. Die neuen Produkte sind kompakter, unverwechselbarer und wohnzimmerfreundlicher.

Die neuen Dan-D'Agostino-Produkte spiegeln auch seine Sorge um die Umwelt wieder – eine Haltung, die in einer Branche, in der einige Verstärker selbst bei Nicht-Betrieb Hunderte von Watt verbrauchen, ungewöhnlich ist. Dank des innovativen Netzteildesigns verbrauchen Dan-D'Agostino-Produkte im Leerlauf nur den geringste Strommengen, so dass sie kühler bleiben und weniger Energie benötigen.

Das beste Zeugnis für die Qualität von D’Agostinos neuem Projekt ist jedoch, dass sein Name – in Wirklichkeit seine Signatur – die Front jedes Dan-D'Agostino-Produkts bildet. Alles, was er in jahrzehntelanger Entwicklung gelernt hat, ist in seine Verstärker eingeflossen.

So eindrucksvoll diese Designs auch auf dem Papier klingen mögen, Sie können die Wärme, ihre Details und ihre unvergleichliche Schönheit nur wirklich einschätzen, wenn Sie sie bei uns ansehen und anhören.

Progression Stereo Amplifier

Die Endstufe Progression Stereo bei Audio-Video Spalinger.

Der Verstärker Progression Stereo erweitert die Progression-Familie um einen potenten Stereoverstärker. Der Progression-Stereo-Verstärker nutzt die innovative Super-Rail-Schaltung, die erstmals in der Progression Mono vorgestellt wurde. Diese einzigartige Technologie ermöglicht eine bemerkenswerte Steuerung und Wiedergabetreue für jeden angeschlossenen Lautsprecher.

Für eine realistische Klangqualität ist ausreichend Energie erforderlich, ein Eckpfeiler des Verstärkerdesigns von Dan D'Agostino. Die Progression Stereo setzt diese Praxis fort. Ein elegantes, eloxiertes Aluminiumchassis beherbergt einen Netzteiltransformator von fast 3000 VA, der mit 400'000 Mikrofarad Speicherkapazität für das Netzteil zur Verfügung stellt. Mit diesem Fundament kombiniert sind eine vollständig komplementäre Treiberstufe und eine Ausgangsschaltung, die mit 48 Leistungstransistoren ausgestattet ist – jeweils 24 für den linken und 24 für den rechten Kanal. Zusammen erzeugen sie eine imposante Ausgangsleistung.

Progression Stereo ist konservativ mit 300 Watt an 8 Ohm bewertet und liefert 600 Watt an 4 Ohm und verdoppelt seine Leistung wieder ordnungsgemäss auf 2 Ohm bei einer Leistung von 1200 Watt. Die Essenz von Live-Musik mit dynamischen Kontrasten wird originalgetreu mit herausragenden Transienten reproduziert.

Progression Stereo wurde von den eleganten Gesichtern klassischer Schweizer Uhren inspiriert und wird von einem exponierten Bewegungsmeter überwacht. Eine ballistische Hochgeschwindigkeitsschaltung mit zwei 90-Grad-Nadelschwenkarmen verbessert die Reaktionsfähigkeit des Messgeräts. Längere Schwenkarme verbessern die Lesbarkeit über den gesamten Ausgangsbereich des Verstärkers.

Das Venturi-Kühlkörper-Design, das bei den Momentum-Verstärkern Premiere hatte, wurde an die Kühlanforderungen des Progression-Stereoverstärkers angepasst. Ausgehend von einer 22 Kilogramm schweren Aluminiumplatte wird jeder Kühlkörper so gefräst, dass ein möglichst effizientes Kühlelement entsteht. Der Progression-Stereo-Verstärker bleibt durch das innovative Kühlkörper-Design trotz seiner Leistungsstärke erstaunlich kühl. Die Standardoberflächen umfassen Silber und Schwarz mit kundenspezifischen Lackierungen auf Anfrage.

Übersicht zu diesem Artikel
Seite 1:
Seite 2:
Seite 3:
Wettbewerb