20. September 2018 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
7. September 2018
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Die neue Nikon D3500 erfasst detail­reiche Bilder bei jedem Licht. Der grosse DX-Format-Sensor (entspricht etwa APS-C-Grösse) und der grosse Emp­find­lich­keits­spiel­raum liefern Fotos und Full-HD-Filme, die mit einem Smart­phone nicht möglich sind.

Das hohe Auflösungsvermögen der Nikon-Objektive sorgt laut Her­steller für kristall­klare Resultate, und der robuste Bajonett­anschluss aus Metall erlaubt das Ex­peri­men­tie­ren mit der Band­breite an NIKKOR-Objektiven: Selbst schwere Tele­objektive können ohne Gedanken an den Verschleiss verwendet werden.

Einsteigern in die digitale Foto­grafie mit Spiegel­reflex­kameras ermöglicht diese Kamera besonders einfach das Aufzeichnen besonderer Momente. Das ausgefeilte ergonomische Design beinhaltet einen neuen tiefen Griff und eine grosszügigere Tasten­anordnung.

Die Kamera liegt gemäss Nikon sehr gut in der Hand. Der Daumen hat ausreichend Platz und liegt bequem auf der Rückseite der Kamera. Die Bedienung ist komfortabel und mühelos. Der beliebte Guide-Modus von Nikon hebt das Foto­grafieren für Einsteiger auf eine höhere Ebene. Er zeigt dem Benutzer genau, wie Einstellungen vorzunehmen sind, um das gewünschte Er­scheinungs­bild in Fotos und Filmen zu erzielen. Dank der besonders langen Akkulaufzeit können Anwender selbst ausgedehnte Foto­sessions ohne Akku­wechsel vornehmen.

Jordi Brinkman, Produkt­manager bei Nikon Europe, erklärt: «Die D3500 ist perfekt für den Einstieg in die Welt der Fotografie. Das komfortable Design und die hilfreichen Auf­nahme­modi machen es sehr einfach, Fotos und Filme auf­zunehmen, auf die man stolz sein kann. Ausserdem lassen sich eine Reihe von NIKKOR-Objektiven am robusten, zuverlässigen Bajonett anschliessen. Hören Sie nie auf, neue Mög­lich­keiten für grossartige Bilder zu entdecken. Mit SnapBridge teilen Sie Ihre Lieblings­fotos einfach und von überall.»

Einfach und komfortabel: Im Guide-Modus der Nikon D3500 kommen auch Fotografie-Einsteiger schnell mit der Kamerabedienung zurecht.

Ausstattungsmerkmale Nikon D3500

  • Bildqualität: Der grosse 24,2 Megapixel-Sensor im DX-Format und der grosse ISO-Bereich von 100–25'600 sorgen für detailreiche Fotos und Full-HD-Filme – selbst bei schwachem Umgebungslicht.

  • Immer die beste Aufnahme: Der messerscharfe Autofokus hält Motive perfekt scharf fest. Mit der schnellen Serienaufnahme können bis zu fünf brillante Bilder pro Sekunde aufgenommen werden.

  • Freude am Wechsel: Ob Telezoom-Objektive, Festbrennweiten oder Weitwinkelobjektive: Dank des robusten Metallbajonetts können die Objektive immer wieder gewechselt werden.

  • Fester Halt: Der tiefe Griff gibt sicheren Halt, die Kamera liegt komfortabel in der Hand. Die grosszügige Tastenanordnung erleichtert den Betrieb. Die lange Akkulaufzeit erhöht den Anwenderkomfort weiter.

  • Unmittelbares Teilen mit Freunden: Die SnapBridge-App für iOS und Android ermöglicht eine konstante Verbindung zwischen der Kamera und einem Smartphone oder Tablet. So ist es sehr einfach, hochwertige digitale Spiegelreflexaufnahmen sofort zu teilen.


Diese neue digitale Spiegelreflexkamera von Nikon ist Teil eines erweiterbaren fotografischen Systems, das mit dem Benutzer wachsen kann. Der Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt dank der renommierten und bewährten NIKKOR-Objektive, den Nikon-Blitzgeräten und vielem mehr.

Die Nikon D3500 ist voraussichtlich ab Mitte September 2018 im Handel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung für das Nikon-D3500-Kit mit AF-P DX NIKKOR 18–55mm f/3.5–5.6G VR liegt bei 599 Franken, das Nikon-D3500-Kit mit AF-S DX NIKKOR 18–105mm f/3.5–5.6G ED VR kostet 779 Franken.

 

avguide.ch meint

Nicht jeder benötigt eine spiegellose Vollformat-High-End-Kamera, auch wenn sie im Moment gross im Gespräch sind. Mit der neuen Spiegelreflexkamera zeigt die Firma Nikon, dass dem Unternehmen der Einsteiger-Bereich nach wie vor wichtig ist. Dafür ein grosses Dankeschön! Wer dem Smartphone-Knipsen entwachsen ist, findet in der D3500 eine gute und preiswerte Einstiegsmöglichkeit in das Fotografieren mit Spiegelreflexkamera und Wechselobjektiven.

Wettbewerb