17. Oktober 2018 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
1. Oktober 2018
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Mit dem Leica DG Vario-Summilux 10–25 mm / F1.7 entwickelt Panasonic das weltweit erste durchgängig lichtstarke F1.7-Weitwinkel-Zoom-Objektiv (20–50 mm KB) für digitale Systemkameras. Damit erweitert das Unternehmen das Objektiv-Line-up mit Micro-FourThirds-Standard um ein besonders leistungsstarkes Mitglied.

Das Objektiv reizt das Potenzial des Micro-FourThirds-Standards voll aus, indem es trotz der hohen Lichtstärke grosse Weitwinkelaufnahmen ebenso wie ungewöhnliche Kompaktheit erlaubt. Das Leica DG Vario-Summilux 10–25 mm / F1.7 unterstützt die Aufzeichnung von Videos gleichermassen wie die Aufnahme von Fotos. Es ist mit einem klickfreien Blendenring ausgestattet, der eine direkte, gleichmässige Steuerung der Blende ermöglicht.

Alle Leica-DG-Objektive werden in Einklang mit den strengen Qualitätsstandards von Leica entwickelt, die eine hervorragende optische Leistung gewährleisten. Das neue Leica DG Vario-Summilux 10–25 mm / F1.7 erreicht laut Hersteller über den gesamten Zoombereich eine aussergewöhnliche Abbildungsleistung für einzigartige Aufnahmen.

Weitere Informationen zum Leica DG Vario-Summilux 10–25 mm / F1.7 gibt es nicht. Panasonic nennt weder Einführungstermin noch Preis dafür.

Vom lichtstärksten Weitwinkel-Zoom-Objektiv sind noch keine weiteren Daten bekannt.

avguide.ch meint

Die interessante Kleinbild-Brennweite von 20 bis 50 mm des neuen Objektivs startet im Weitwinkel-Bereich und endet bei der Normalperspektive von 50 mm. Mit seiner durchgehenden Lichtstärke von f/1.7 und dem klickfreien Blendenring eignet es sich ideal für Available-Light-Fotografen und Filmemacher. An seinem grossen Filtergewinde von 77 mm lassen sich problemlos variable ND-Filter befestigen.

Bei der Entwicklung hatte Panasonic natürlich seine filmenden MFT-Spitzenreiter-Kameras GH5, GH5s und GH4 im Visier. Doch auch an der neuen Blackmagic Design Pocket Cinema Camera 4K wird das Leica DG Vario-Summilux 10–25 mm / F1.7 eine gute Figur machen.

Wettbewerb