24. Mai 2019 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
14. Mai 2019
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Am Samstag, 25. Mai 2019 ziehen die Nikon Days am Schweizer Hauptsitz von Nikon in Egg ZH ein. Und vom 25. bis 27. Oktober 2019 begrüsst Nikon alle Fotografiefans an den Nikon Days am «Globetrotter Fernwehfestival» in Bern.

Namhafte Fotografen wie Stefan Forster, Alessandro Della Valle oder Pascal Wasinger erzählen in spannenden Vorträgen von den Herausforderungen der Landschaftsfotografie, vom Wandel und den steigenden Anforderungen an den Beruf des Pressefotografen oder worauf es beim Filmen mit einer Spiegelreflex- oder spiegellosen Systemkamera (Nikon Z) ankommt.

Am Live-Shooting des renommierten Porträtfotografen Peter Sturn lernen die Besucher, wie Geschichten beim Modelshooting in Szene gesetzt werden. Am besten bringt man gleich seine eigene Kamera mit, um das perfekt ausgeleuchtete Set mit Model selber abzulichten. Nikon-Profis stehen dabei mit wertvollen Tipps und Tricks zur Seite. Neben dem neuen Z-System steht natürlich auch die ganze Breite an Nikon DSLR-Kameras und Nikkor-Objektiven zum Ausprobieren bereit.

Ein Tagesticket kostet 15 Franken, man sichert sich am besten gleich jetzt einen Platz für die interessanten Vorträge. Die Kosten für das Tagesticket wird von Nikon gerne in Form eines Nikon-Store-Gutscheines zurückerstattet.

Alle Informationen dazu findet man hier: Nikon Days 2019

Spezialeinsatz: Das spannende Samstagsprogramm mit verschiedenen Blaulichtpartnern bietet viele nicht alltägliche Film- und Fotomotive.

Blaulichtpartner zum Anfassen

Parallel zum Nikon-Anlass in Egg findet vor dem Gebäude der Nikon GmbH der spannende «Blaulichttag» der Gemeindepolizei und der Feuerwehr Egg statt. Der Tag bietet ein abwechslungsreiches Programm, mit vielen fotogenen Attraktionen wie Helikopter-Start- und -Landemanöver, Rettungsfahrzeuge, Live-Musik, Food-Stände und vieles mehr.

Samstagsprogramm der verschiedenen Blaulichtpartner:

  • Hubrettungsfahrzeug von Schutz & Rettung Zürich, Einsatzhöhe 53 m
  • Helikopter der Rega, Kantonspolizei ZH und der Schweizer Armee
  • Grossraumrettungswagen von Schutz & Rettung Zürich
  • Grosslüfter der Stützpunktfeuerwehr Uster
  • Tanklöschfahrzeug der Feuerwehr Egg
  • Drehleiter der Feuerwehr Egg
  • Polizeihunde der Kapo Zürich

Ab 10 Uhr landet alle 10–12 Minuten ein Helikopter. Rega, Militär sowie Polizei werden ihre Basis in Egg während des ganzen Tages betreiben.

Ab 19 Uhr darf man sich auf Live-Musik mit der Party-Band Blue Nights freuen. Ausserdem bietet die grosse Festwirtschaft mit diversen Food-Ständen auch kulinarisch alles, was das Herz begehrt.

Weitere Infos unter: Blaulichttag

Wettbewerb